Welchen Nutzen hat ein Cloud-CRM-System?

Cloud-CRM-System – gefährlich oder sinnvoll? Diese Frage stellen sich viele Unternehmen. Fakt ist: die Nutzung von Cloud-CRM-Systemen in Deutschland nimmt zu.

Besonders für das Kundenbindungsmanagement bringt ein Cloud-CRM-System den Nutzern einen erheblichen Mehrwert, da Kundendaten von jedem Endgerät aus, beispielsweise auch unterwegs vom Vertrieb oder Service vor einem Kundetreffen, abgerufen werden können. Dafür wird keine zusätzliche IT benötigt und die Einführung von Cloud-CRM-System erfolgt schnell. Im folgenden Beitrag werden die Risiken der Cloud, wie man diese umgeht und die Cloud-CRM als Lösung von GEDYS IntraWare vorgestellt.

Kritik am Cloud-CRM-System

Trotz aller Vorteile der – im digitalen Zeitalter – relativ neuen Technologie wird die Cloud von einigen Seiten kritisiert. Oft wird dabei der Punkt angeführt, dass der Zugriff nur mit einer stabilen und schnellen Internetverbindung möglich sei, sodass lokal gespeicherte Programme immer dann vorzuziehen wären, wenn die Verbindung nicht ausreichend gut sei.

Außerdem gelten Abhängigkeit, Datenschutz, Sicherheit, Aufwand und die Flexibilität der Cloud als die größten Kritikpunkte, die gegen das cloudbasierte Nutzen von Software sprechen.

Was ist dran an dieser Kritik?

Fehlende Internetverbindung

Moderne Lösungen bieten optional, falls keine Internetverbindung besteht, auch einen Offline-Zugriff an, sodass Sie nicht dauerhaft auf eine stabile und schnelle Internetverbindung angewiesen sind.

Abhängigkeit vom Cloud-Anbieter

Die Abhängigkeit vom Cloud-Anbieter ist kein Problem, wenn die Laufzeiten für Cloud-Verträge kurz sind und wenn man darauf achtet, dass der Cloud-Anbieter bei Beendigung des Vertrages die Daten aus dem CRM-System zur Verfügung stellt.

Sicherheit

Was die Sicherheit betrifft, sind viele Cloud-Anbieter auf das Hosting spezialisiert und häufig versierter als das eigene Unternehmen. Bei der Qualitätsbeurteilung hilft der Blick auf eine entsprechende ISO Zertifizierung sowie redundant ausgelegte Infrastruktur (Server, Datenbanken, Netzwerk etc.). Laut BitKOM stehen 85 % der von Unternehmen registrierten IT-Angriffe übrigens nicht im Zusammenhang mit Cloud-Lösungen.

Aufwand

Der Aufwand für eine Cloud-CRM-Software ist, was die Administration angeht, für das eigene Unternehmen geringer, wenn sich der Cloud-Anbieter um die Wartung und Pflege der IT-Inftrastruktur und Software-Updates kümmert. Im Projekt senken Services zur Einrichtung, Anpassung und Schulung vom Anbieter der Lösung den Aufwand für das eigene Unternehmen.>> Cloud-CRM als Beispiel für Kosten

Datenschutz

Datenschutz bleibt ein sensibles Thema. Hier ist die Frage, in welchem Land der Cloud-Server steht und Vereinbarungen zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen werden. Grundsätzlich ist das Hosting in Deutschland anderen Standorten vorzuziehen.

Flexibilität

Es gibt Cloud-CRM-Systeme, die keine Anpassungen der Standard-Version zulassen. Hier ist man stark an die bestehenden Prozesse und vorhandenen Konfigurationsmöglichkeiten gebunden. Einige Systeme erlauben jedoch, programmatische Veränderungen vorzunehmen, sodass Cloud-Lösungen nicht weniger flexibel sind.

Vorteile des Cloud-CRM-Systems

Bei einem Cloud-CRM-System ist keine Installation auf den Endgeräten erforderlich. Unabhängig von Betriebssystem ist so auf jedem Endgerät und an jedem Ort der Zugriff auf CRM-Daten möglich.

Die Zeit für die Einführung des Cloud-CRM-Systems ist in der Regel kürzer als bei Onpremise Projekten, da keine IT-Hardware und Serverlizenzen beschafft werden müssen. Auch muss kein zusätzliches Personal für deren Verwaltung bereitgestellt und geschult werden.

Ein schneller ROI (>>kostenlose Checklist ROI-Betrachtung) ohne hohe Anfangsinvestitionen macht das monatliche Mietmodell attraktiv. Die Kosten sind so zuverlässig kalkulierbar.

Cloud-CRM-System - Sicherheit, Datenschutz und Nutzen 1

Cloud-CRM-System als Hostingangebot

Wenn Sie ein CRM-System benötigen, sich aber keine zusätzliche IT anschaffen wollen, bekommen Sie CRM2Host ein zuverlässiges Cloud-CRM-Lösung mit den Kernfunktionen für Vertrieb, Marketing, die Sie auch in einem On Premise Sytem erhalten können. Dabei ist alles nach Ihren persönlichen Vorstellungen von einer CRM-Anwendung anpassbar und veränderbar.

Cloud-CRM ohne IT-Investionen >> Mehr lesen

Auf die Sicherheit bezogen bringt CRM2Host modernste Standards beim Hosting mit. Dieser Schutz wird durch die Technologien RAID1, Clustering, IBM Replication-Datensicherheit und SSL-Datenverschlüsselung gewährleistet. Außerdem erfolgt der Betrieb des Cloud-CRM-System in Deutschland. Dies hat den Vorteil, dass Sie datenschutzrechtlich von der Vertraulichkeit der Daten und vom grundsätzlichen Übermittlungsverbot der Daten in unsichere Drittstaaten profitieren.

Auch die Sicherheit vor Ausfällen wird bei CRM2Host mit redundanten Ressourcen und Verbindungen garantiert. Die Server sowie der Datentransfer unterliegen einem dauerhaften Monitoring und durch Backups werden die Daten in der Cloud-CRM-Lösung jede Nacht gesichert, sodass sie bei einem Notfall schnell wiederhergestellt werden können.

Unsere Software ist "Made and Hosted in Germany"
Wir sind Mitglied in der German-Business-Cloud
Desktop mit Ansicht CRM-Tour

Überzeugen Sie sich selbst in unserer CRM-Tour
In unserer kostenlosen Live-Präsentation erhalten Sie Einblick in die Vorteile und den Nutzen unseres CRMs.

Hier kostenlos anmelden