HCL Business Partner - GEDYS IntraWare

HCL NOTES DOMINO LIZENZEN

Aktiv Geld bei Kauf, Miete oder Renewal sparen!

Seit 30 Jahren begleiten wir aktiv die Entwicklung, den Service und damit auch das Notes Domino Lizenzen Management. Erst als Partner von Lotus Development, dann als langjähriger IBM-Partner und aktuell als HCL Business Partner. Mit Know-how und Flexibilität betreuen wir einen Großteil der deutschen HCL Kunden.

Ein bedeutendes Kriterium zur Bewertung Ihrer Investitionssicherheit?

Bei HCL werden Kundenwünsche berücksichtigt

Mit der aktuellen Version 11 veröffentlichte HCL Digital Solutions das erste Collaboration Release unter alleiniger Regie. Zuvor hatte das Unternehmen gemeinsam mit IBM an der Entwicklung der Version 10 von Notes und Domino gearbeitet. Das IBM-Entwickler-Team wurde von HCL anschließend übernommen.

Mit einer neuen, offenen Kommunikation, mit der Einbindung von Kunden- und Partnerwünschen sowie erfrischender Termintreue hat HCL zuletzt bewiesen, dass auf Kundenzufriedenheit viel Wert gelegt wird.

Die HCL Collaboration-Lösungen im Überblick

Schnittstellen und Integrationen GEDYS IntraWare: HCL Notes Domino-Logo

HCL Domino

HCL Domino ist eine NoSQL-Datenbankumgebung und stellt neben einem Datenbankmanagementsystem (DBMS) eine entsprechende Plattform für die Entwicklung von Anwendungen bereit. Die Anwendungen E-Mail (inkl. Kalender, Aufgabenliste), E-Diskussion, „TeamRoom“ und weitere sind im Lieferumfang enthalten.

Schnittstellen und Integrationen GEDYS IntraWare: HCL Notes Domino-Logo

HCL Notes

Client-Software für die Nutzung von Domino Applikationen und der Groupware-/Messaging-Dienste mit höchster Sicherheit beim Datenschutz. Mit HCL Notes können Sie E-Mails senden und empfangen, Termine planen, im Internet surfen und leistungsfähige soziale und geschäftliche Anwendungen in Ihrer täglichen Arbeit nutzen.

Schnittstellen und Integrationen GEDYS IntraWare: HCL Verse-Logo

HCL Verse on-premise

Das neue Domino-Webmail, das iNotes ab V12 vollständig ersetzen wird. HCL Verse ist eine neue Mail-Box, die Sie und Ihren Arbeitsalltag versteht. Sie schafft Klarheit und Struktur. Wichtige Themen, Aufgaben und Kontakte haben Sie immer im Blick. HCL Verse wurde für mobile Geräte und Browser entwickelt.

HCL Nomad Lizenzen bei GEDYS IntraWare kaufen

HCL Nomad

HCL Nomad ist ein mobiler Client, der es Anwendern ermöglicht, mit HCL Domino-Anwendungen direkt von ihren mobilen Geräten aus zu arbeiten. Nomad umfasst Offline-Replikation und Touch-Optimierung und erweitert Domino-Anwendungen um Gerätefunktionen.

Schnittstellen und Integrationen GEDYS IntraWare: HCL Notes Domino-Logo

HCL Notes Traveler

Realisiert Ihren Zugriff auf Ihre E-Mail-, Kalender und Adressbuchdaten über Smartphone oder Tablet in Echtzeit. Die automatische Synchronisierung schließt auch HCL Verse auf Android und iOS und ausgewählten mobilen Geräten ein.

Schnittstellen und Integrationen GEDYS IntraWare: HCL Sametime-Logo

HCL Sametime

Stellt in erster Linie die Instant-Messaging-Funktionen wie Präsenz, Text-Chats, Teammeetings inkl. Verlaufsprotokoll und bidirektionale Telefongespräche zur Verfügung und setzt auf dem Domino-Server auf. Jetzt neu: auch als App für mobile Geräte.

Schnittstellen und Integrationen GEDYS IntraWare: HCL Notes Domino-Logo

HCL Domino Designer

Client zur Nutzung der integrierten Entwicklungsplattform für Web-Designer und Entwickler, um interaktive Anwendungen zu erstellen, bereitzustellen und zu verwalten. Mit dem Domino Designer kann auch das Design vorhandener Datenbanken geändert werden.

Neue HCL Domino Volt bei GEDYS IntraWare kaufen

Neu! HCL Domino Volt

Bietet Low-Code-Funktionen zur Erstellung von Business-Anwendungen für IT-Teams mit HCL Domino. Mit der minimalistischen und intuitiven Benutzeroberfläche von Volt können Power-User problemlos Anwendungen erstellen und anpassen, Informationen sammeln und verfolgen und Prozesse automatisieren.

HCL-Logo Connections, GEDYS-IntraWare

HCL Connections

Bringt Social Networking ins Unternehmen und hilft im Team zu kommunizieren, zusammenzuarbeiten und starke Beziehungen aufzubauen. Es beinhaltet folgende Funktionen: Aktivitäten, Blogs, Lesezeichen, Gemeinschaften, Dateien, Foren, Homepage, Metriken, Profile und Wikis.

Weitere interessante HCL Notes Domino Lizenzen

  • HCL Enterprise Integrator for Domino (kurz HEI ehemals LEI):
    Synchronisation unterschiedlicher Datenquellen und Echtzeitintegration zwischen Domino und Back-End-Datenquellen wie DB2, SQL und Oracle.
  • HCL Lotus Connector for SAP Solution:
    Wird über HEI installiert und ermöglicht den Zugriff auf SAP-Daten, das Ausführungen von SAP-Aufgaben und das Initiieren von SAP-Aktionen.

Was ändert sich mit dem neuen Produkthersteller?

HCL Digital Solutions verschlankt die Prozesse für Notes Domino Lizenzen zusehends und präferiert ein unbürokratisches Handeln. So gibt es keine Reinstates mehr, wenn der Support & Subscription-Vertrag vom Kunden aus nicht verlängert wurde. Nunmehr haben Sie jetzt die Wahl zwischen dem günstigeren Mietmodell und einem Neukauf der Notes Domino Lizenzen zu attraktiven Konditionen.

Haben Sie den vollen Überblick über Ihre
HCL Notes Domino Lizenzen?

Wir bieten die Verwaltung Ihrer HCL Notes Domino Lizenzen als kostenlose Dienstleistung an und unterstützen Sie mit unserer jahrelangen Erfahrung. Sprechen Sie uns an!

Bei Fragen wie:

  • Was kosten neue HCL Lizenzen?
  • Wie können wir Renewals durchführen oder unsere alten HCL Lizenzen (ehemals IBM Lizenzen) aktivieren?
  • Sind Expressprodukte die richtige Alternative für unser Unternehmen?
  • Können wir den Vorteil des Complete Collaboration Bundles nutzen?

Sie profitieren von der

  • übersichtlichen Zusammenstellung und unserer Unterstützung bei Ihren HCL Lizenzen
  • Erinnerung zum jeweiligen Renewal-Jahrestag
  • Information und Beratung zu Programmen, Preisen oder Änderungen bei HCL Lizenzen

FAQs - Häufige Fragen zu
HCL Notes Domino Lizenzen

 

Was ist Notes Domino?

HCL Notes Domino ist zum einen eine E-Mail bzw. Messaging Plattform und zusätzlich auch ein Applikationsserver, auf dem dokumentenbasierte Datenbanken (NoSQL Database) also Anwendungen laufen können. Sie können nur Messaging oder aber die Messaging-/Groupware-Dienste gemeinsam mit dem Applikationsserver (inklusive Notes Datenbanken) lizenzieren.

HCL Domino Notes ist zum einen eine E-Mail bzw. Messaging Plattform und zusätzlich auch ein Applikationsserver auf den dokumentenbasierten Datenbanken (NoSQL Database) als Anwendungen, wie beispielsweise die GEDYS IntraWare CRM-Software laufen können.

HCL Domino als Entwicklungsplattform: Diese Anwendungsdatenbanken lassen sich mit dem Domino Designer auf dem Applikationsserver programmieren. HCL Domino bringt bereits viele Funktionen zur Datensicherheit und Zugriffsberechtigung etc. mit. Diese müssen so nicht noch einmal aufwendig programmiert werden.

Machen Sie sich ein kurzes Bild dazu, was heute mit dieser Entwicklungsplattform alles möglich ist: GEDYS IntraWare CRM-Software auf Youtube

Lizenzkauf: Sie können nur die Messaging-Dienste oder diese gemeinsam mit den Applikationsserver für Ihre Notes-Datenbanken lizensieren. Dazu gibt es Lizenzformen, die die jeweiligen individuellen Anforderungen optimal adressieren.

Welche Lizenzformen zu den HCL Collaboration Produkten gibt es ?

Lizenzen für die Server

HCL Domino Messaging Server Lizenzen:

Damit stehen Ihnen nur Mail und Kalender, bzw. Messaging- und Groupware-Dienste zur Verfügung

HCL Domino Enterprise Server Lizenzen:

Damit stehen Ihnen zusätzlich HCL Notes Domino Applikationen zur Verfügung

HCL Domino Utility Server Lizenzen:

Diese Lizenz setzen Sie ein, wenn Externe auf Ihren Domino Server zugreifen können sollen, um mit Ihren Anwendungen zu arbeiten. Die Lizensierung erfolgt anhand der Ausstattung (CPUs) des Servers mit einer bestimmten Anzahl an PVUs (Processor Value Units). Sie benötigen keine CAL-Lizenzen.

Die Lizenzierung der Server erfolgt je nach Ausstattung (CPUs) mit einer bestimmten Anzahl an PVUs (Processor Value Units).

Lizenzen für die Anwender

Außerdem kommen noch Zugriffslizenzen für die Nutzer hinzu:

HCL Domino Messaging CAL (Client Access License):

Die Lizenz für den Nutzer des Messaging Servers. Traditionell Notes-Lizenz genannt. Sie erlaubt die Nutzung der Messaging-/Groupware-Dienste.

HCL Domino Enterprise CAL (Client Access License):

Die Lizenz für den Nutzer des Enterprise Servers. Traditionell Notes Lizenz genannt. Sie erlaubt die Nutzung der Messaging-/Groupware-Dienste und das Arbeiten mit Notes Domino Applikationen auf dem Domino Server.

HCL Domino Utility Server:

Hier benötigen Sie keine CAL-Lizenzen.

Außerdem bietet HCL für Unternehmen mit bis zu 1.000 Mitarbeitern die Domino Express-Lizenzen.

LizenzformMax. 1.000 Nutzer
pro Domain
Max. 1.600 PVUsMessagingApplication-
Server & Notes-
Datenbanken
Zugriff für Externe
(keine named User)
Enterprise Server & Enterprise CAL---
Messaging Server & Messaging CAL----
Utility Server---
Collaboration Express--
Messaging Express---
Utility Express--

Welche Lizenzform ist für mich die günstigste?

Wenn Sie nicht mehr als 1.000 Mitarbeiter haben, sind die Express-Lizenzen für Sie die beste Wahl.

Gerne beraten wir Sie zu diesen vorteilhaften Notes Domino Lizenzen.

Was sind Express-Lizenzen?

Für kleinere und mittlere Organisationen bis zu 1.000 Mitarbeitern gibt es kostengünstige Express-Lizenzen, die sich im Funktionsumfang unterscheiden.

Die grundlägenden Einschränkungen sind:

  1. Die Nutzung des Programms durch den Lizenznehmer ist auf nicht mehr als sechzehnhundert (1.600) Prozessorwerteinheiten PVUs beschränkt.
  2. Das Programm ist nur für die Nutzung durch ein ausdrücklich berechtigtes Unternehmen zulässig. „Ausdrücklich berechtigtes Unternehmen“ ist ein Unternehmen mit nicht mehr als eintausend (1.000) Mitarbeitern, einschließlich der Mitarbeiter des Lizenznehmers, unabhängiger Auftragnehmer und derer eines verbundenen Unternehmens.

HCL Domino Collaboration Express Lizenzen

Darunter verstehen sich die HCL Domino Enterprise Server License und die HCL Domino Enterprise Client Access License (CAL), jedoch mit Einschränkung*.
– Für jeden Nutzer muss eine Lizenz erworben werden
– Server dürfen beliebig viele installiert und benutzt werden
*Einschränkung: Die Anzahl der Nutzer ist auf 1.000 pro Domino Domäne (Domino Directory) limitiert.

HCL Domino Messaging Express Lizenzen

Enthalten sind die HCL Domino Messaging Server License und die HCL Domino Messaging Client Access License (CAL), jedoch mit Einschränkungen*.
– Für jeden Nutzer muss eine Lizenz erworben werden
– Server dürfen beliebig viele installiert und benutzt werden
*Einschränkung: Die Anzahl der Nutzer ist auf 1.000 pro Domino Domäne (Domino Directory) eingeschränkt.

HCL Domino Utility Express Lizenzen

Diese Lizenz setzen Sie ein, wenn Externe auf Ihren Domino Server zugreifen können sollen, um mit Ihren Anwendungen zu arbeiten. Die Lizensierung erfolgt anhand der Ausstattung (CPUs) des Servers mit einer bestimmten Anzahl an PVUs (Processor Value Units).
Einschränkung: Der Kunde darf nicht mehr als 1.600 PVUs einsetzen.

Bitte beachten:

  • Die Express-Lizenzierung ist beim Collaboration Express und beim Messaging Express benutzerbasiert (= Client Access Lizenzen (CAL)).
  • Die Lizenzierung Utility Server Express basiert auf PVUs (=Processor Value Units).

Gerne beantworten wir Ihre Fragen hierzu..

Welchen Funktionsumfang kann ich mit Express-Lizenzen nutzen?

Beinhaltete FunktionenCollaboration ExpressMessaging ExpressUtility Express
E-Mail-
Kontakte, Kalender, Aufgaben-
Instant Messaging (Sametime Entry)-
Connections Files & Profiles (eingeschränkt)-
Notes Traveler-
Domino Designer--
Application Server & Notes Datenbanken-
HCL Nomad--
HCL Notes/ iNotes-
HCL Client Application Access-
HCL Verse on-premise-
HCL Domino DevApp Pack-

Kann man HCL Software auch mieten?

HCL bietet Ihnen mit den Term Licenses auch Mietlizenzen an. Bitte beachten Sie:

  • Mindestlaufzeit beträgt 12 Monate
  • Zahlung erfolgt im Voraus
  • Längere Laufzeit können Sie von Anfang an festgelegt
  • Nach Ablauf der 12 Monate wird im Regelfall für mindestens weitere 12 Monate „neu“ gekauft
    = es gibt kein klassisches Renewal-Verfahren
  • Die HCL bleibt Eigentümerin der Lizenzen
  • Sobald Sie die Mietzahlung beenden, verlieren Sie das Nutzungsrecht für die Anwender

Sprechen Sie uns an, wenn Ihnen eine monatliche Mietbasis vorschwebt.

Welche Collaboration Produkte sind in den jeweiligen Lizenzen enthalten?

ProduktCollaboration
Express
Messaging
Express
Enterprise
Server
Messaging
Server
Enterprise
CAL
Messaging
CAL
HCL Domino--
HCL Notes--
HCL Domino Designer-----
HCL Mail Support for MS Outlook--
HCL Notes Traveler--
HCL iNotes----
HCL Verse--
Client Application Access--
HCL Sametime--
HCL Connections--
HCL Mobile Connect-----
HCL Domino Global Workbench-----
Limitierung1.000 Nutzer
pro Domain
1.000 Nutzer
pro Domain
----

Was ist eine Client Access License, kurz CAL genannt?

Die Abkürzung CAL steht für: Client Access Licence. Traditionell auch HCL Notes-Lizenz genannt.

Diese Lizenz erlaubt dem Nutzer einen autorisierten Zugriff auf die Messaging-Dienste und je nach Lizenzform auch das Arbeiten mit den Domino Anwendungsdatenbanken.

Was bedeutet Authorized User?

Authorized User = Autorisierter Benutzer ist eine Maßeinheit, in der das Programm lizenziert wird.

Ein autorisierter Benutzer ist eine eindeutige Person (named User), der Zugang zum Programm erhält. Das Programm darf auf einer beliebigen Anzahl von Computern oder Servern installiert werden, und jeder autorisierte Benutzer darf gleichzeitig auf eine beliebige Anzahl von Instanzen des Programms zugreifen.

Der Lizenznehmer muss für jeden autorisierten Benutzer, der auf irgendeine Weise direkt oder indirekt (z.B. über ein Multiplexing-Programm, ein Gerät oder einen Anwendungsserver) auf irgendeine Weise (z.B. über ein Multiplexing-Programm, ein Gerät oder einen Anwendungsserver) Zugriff auf das Programm erhält, separate, dedizierte Berechtigungen erhalten.

Eine Berechtigung für einen Autorisierten Benutzer ist nur für diesen Autorisierten Benutzer gültig und darf weder geteilt noch neu zugewiesen werden, außer zur dauerhaften Übertragung der Berechtigung des Autorisierten Benutzers auf eine andere Person.

Was ist ein Floating User?

Ein Floating User (im Deutschen „beweglicher Benutzer) ist eine Maßeinheit, in der das Programm lizenziert werden kann.

Ein Floating User kann auf einen begrenzten oder unbegrenzten Pool von Lizenzen zugreifen, abhängig vom vertraglich vereinbarten Lizenzvolumen zwischen Kunde und HCL.

Wenn ein Floating User die Anwendung ausführen möchte, fordert er eine Lizenz vom entsprechenden zentralen Lizenzserver von FlexNet beim Lizenznehmer an. Wenn eine Lizenz verfügbar ist, gestattet der Lizenzserver die Ausführung der Anwendung.

Wenn keine Lizenz verfügbar ist und der Lizenznehmer „Overdraft“=“Überziehung“ in die Lizenzbedingungen aufgenommen hat, lässt der Lizenzserver die Anwendung laufen und eine Überziehungsfaktura anfordern.

Was ist mit Processor Value Unit, kurz PVU genannt gemeint?

Processor Value Unit (PVU) ist eine Maßeinheit, in der das Programm lizenziert werden kann.

Die Anzahl der erforderlichen PVU-Berechtigungen basiert auf der Prozessortechnologie (definiert in der PVU-Tabelle nach Prozessorhersteller, Marke, Typ und Modellnummer unter http://www.HCL.com/software/lotus/passportadvantage/pvu_licensing_for_customers.html) und der Anzahl der dem Programm zur Verfügung gestellten Prozessoren.

Die HCL definiert weiterhin einen Prozessor für die Zwecke der PVU-basierten Lizenzierung als jeden Prozessorkern (CPU) auf einem Chip. Z.B.: Ein Dual-Core-Prozessor-Chip hat zum Beispiel zwei Prozessorkerne.
Fragen Sie uns nach der Liste für die Notes Domnino Lizenzen nach PVU..

Wie unterscheiden sich die Server-Client-Lizenzen für Enterprise und Messaging?

Beinhaltete FunktionenEnterprise Server & CALMessaging Server & CAL
E-Mail
Kontakte, Kalender, Aufgaben
Instant Messaging (Sametime Entry)
Connections Files & Profiles (eingeschränkt)
Notes Traveler
Domino Designer-
Application Server & Notes Datenbanken-
HCL Nomad--
HCL Verse on-premise

Was beinhaltet das “Complete Collaboration Bundle” kurz CCB genannt?

Das HCL Domino Notes Complete Collaboration Bundle ist Nachfolger des CEO-Lizenzmodells (Complete Enterprise Option).

Anzahl der Lizenzen erfolgt als Authorized User (= Anzahl Nutzer) oder Floating User.

Es kann direkt ab dem 1. User lizenziert werden. HCL Domino Notes Complete Collaboration ist ein rundum sorglos-Paket, mit den Produkten:

  • HCL Domino
  • HCL Notes
  • HCL Client Application Access
  • HCL Domino Designer
  • HCL Verse On-Premises
  • HCL Traveler
  • HCL Nomad
  • HCL Notes Dictionaries
  • HCL Sametime
  • HCL Connections (only the permitted functions of the Profiles and Files components as set forth below),
  • HCL Connections Content Manager Connector for Notes
  • HCL Domino AppDev Pack
  • InstallShield Tuner for Notes
  • HCL Mail Add-in/Add-on
  • SwiftFile for HCL Notes
  • IBM DB2 Enterprise Server Edition

Einschränkungen wie bei der Express Lizenzierung gibt es nicht. Lassen Sie sich von uns beraten..

Was beinhaltet HCL Software Support & Subscription?

Jeder Kauf einer HCL Lizenz beinhaltet Software Subscription & Support (oftmals abgekürzt zu Sw S&S) für ein Jahr. Das bedeutet, dass Sie während dieser Zeit alle neuen Editionen (Upgrade) und Releases (Updates) einsetzen dürfen. Vor Ablauf der Laufzeit können Sie die Software Subscription und Support für ein weiteres Jahr verlängern.
Gerne übernehmen wir die Abwicklung für Sie..

Was ist mit Renewal gemeint?

Die Verlängerung des Supports & der Wartung für Ihre HCL Produkte wird Renewal genannt. Es erfolgt einmal jährlich zu einem bestimmten Stichtag = Renewal-Jahrestag.
Gerne übernehmen wir kostenlos die Verwaltung Ihrer Renewals für Sie..

Wir holen mehr für Sie raus!

Lassen Sie sich jetzt informieren und sichern Sie sich unsere Übersicht der HCL Notes Domino Lizenzen.
Gerne erstellen wir Ihnen ein passendes Angebot und übernehmen die Abwicklung für Sie.
Andrea Capelli
Lizenz-Management
  • Andrea Capelli, Lizenzmanagement, GEDYS IntraWare
    Andrea Capelli

*= Pflichtfelder

In dem Sie das Formular absenden, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. (Die Abmeldung und der Widerspruch zur Datenverarbeitung und -speicherung ist jederzeit möglich.)