CRM mit Routenplanung

Macht Ihnen die manuelle Planung von Touren und Routen eigentlich Spaß?

Den Außendienst jeder Branche eint zumindest eins: der Kundenbesuch. Ohne ein CRM mit Routenplanung, kann die Planung von Routen und Touren schon mal zur logistischen Herausforderung werden – zum Beispiel, wenn es um die tägliche Routenplanung für mehrere Service-Mitarbeiter oder für proaktive Kundenbesuche im Vertrieb geht.

Eine CRM-Software mit smarten Schnittstellen und Integrationen kann den Arbeitsalltag hier ungemein erleichtern.

Am richtigen Ort zur richtigen Zeit

Stellen wir uns vor: Sie arbeiten im Vertriebsaußendienst und haben einen Kundentermin in einiger Entfernung. Bevor Sie nur für einen Termin diese Reise auf sich nehmen, überlegen Sie sich, die Gelegenheit für weitere Kundenbesuche zu nutzen.

In Ihrem CRM mit Routenplanung lassen Sie sich nun bequem die Kunden im umliegenden Gebiet als Liste anzeigen. Dank einer Schnittstelle zu Google Maps planen Sie mit wenigen Klicks die schnellste Route, um alle Kunden innerhalb eines Tages besuchen zu können.

Einer dieser Kunden ist allerdings nur in einem bestimmten Zeitfenster für Sie verfügbar. Problemlos können Sie die Liste der Ziele Ihrer Route per Drag & Drop bearbeiten und die Route so anpassen, dass Sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind.

Mit allen Features, die Ihnen von Google Maps bekannt sind, lassen sich nun weitere Anpassungen an der Route vornehmen und Details einsehen.

Mobiles CRM mit Routenplanung lässt Sie auch unterwegs flexibel agieren

Dank der CRM-App für mobile Geräte können Sie bei spontanen Terminausfällen auch unterwegs einfach umplanen. Mit der Umkreissuche im CRM-System finden Sie schnell die Kunden in Ihrer Nähe und können flexibel auf Veränderungen reagieren. Mit der App haben Sie zudem alle relevanten Informationen zum jeweiligen Kunden immer dabei und legen neue Erkenntnisse direkt und bequem ab.

E-Book Titelbild "In 15 Schritten zum CRM" auf Tablet

Weitere Informationen zum CRM mit Routenplanung finden Sie hier:

E-Book: In 15 Etappen zum CRM 
Von der CRM-Idee zur Umsetzung. Einige unserer wichtigsten Tipps für Ihre CRM-Einführung stellen wir Ihnen hier übersichtlich zusammen.

Zum Download

Es steht ein Besuch an

Viele Vertriebsmitarbeiter betreuen eine ganze Menge an Kunden, die sich an verschiedensten Punkten des Kaufprozesses befinden. Es ist nicht leicht, dabei den Überblick zu bewahren und sich zu merken, welcher Kunde wann wieder einmal besucht werden sollte.

Ihr CRM mit Routenplanung unterstützt Sie auch hier und zwar mit praktischen Besuchsvorschlagslisten. Nach individuell gesetzten Parametern werden Ihnen die Kunden vorgeschlagen, die Sie wieder einmal proaktiv kontaktieren und besuchen sollten, um den Kaufprozess oder die Kundenbeziehung zu stärken. Und auch aus dieser Liste gelangen Sie mit einem Klick zur schnellen Routenplanung für den Tag.

Aber auch ohne Besuchsvorschlagsliste kann ein CRM mit Routenplanung Sie unterstützen. Bestenfalls mit einem Customer Journey Monitoring, dass Ihnen anzeigt bei welchen Kunden die Kommunikation langsam abreißt und ein Kundenbesuch eine wichtige Aktion zur Re-Intensivierung ist.

Ressourcen effizient eingesetzt

Nicht nur für die Planung im Vertriebsaußendienst auch im Service wird eine effiziente Routenplanung den Alltag merklich erleichtern. Über die im CRM-System hinterlegten Daten, wissen Sie schnell welcher Service-Mitarbeiter welche Fähigkeiten besitzt, wo schon bestehende Termine vereinbart sind oder wer z.B. wegen Krankheit ausfällt.

Haben Sie all diese Informationen mit den ausstehenden Service-Tickets an einem Ort, geht die Planung der Routen um einiges leichter von der Hand.

Nicht zuletzt informieren die Mitarbeiter Sie von unterwegs über die CRM-App in Echtzeit über aktuelle Entwicklungen beim Kunden. Besuchsberichte lassen sich via Diktierfunktion ganz einfach auch während der Fahrt ablegen.

Fazit: CRM und Google Maps für die leichteste Routen- und Tourenplanung

Ihr CRM mit Routenplanung wird Ihnen langfristig nicht nur Zeit und Nerven sparen. Sie setzen Ihre personellen Ressourcen effizient ein, sparen mit Gewissheit den einen oder anderen Kilometer und machen die proaktive Betreuung Ihrer Kunden zum Kinderspiel.