Kontakt +49 661 9642-0

Xing-Logo hellgrau
Xing-Logo hellgrau

Abkündigung HCL Domino Notes 9 und 10


HCL hat das Ende für Vermarktung und Support der veralteten Produkte HCL Domino Notes 9 und 10 angekündigt.

Ende der Vermarktung: HCL wird den Verkauf der Produktversionen zu HCL Domino Notes 9 und 10 einstellen und sie mit Wirkung vom 1. Dezember 2022 aus dem HCL-Lizenz- und Downloadportal (FlexNet) entfernen.

Ende des Supports: HCL stellt den Support für diese Versionen zum 1. Juni 2024 ein. Kunden mit aktuellen Berechtigungen haben weiterhin Zugriff auf die aktuellen Softwareversionen von Domino und Notes, um ihre laufenden Kunden-Upgrades zu unterstützen.

Erweiterter Support: aufgrund des Alters dieser Versionen wird HCL keinen erweiterten Support für diese spezifischen Produktversionen anbieten.

Warum Sie ein Upgrade durchführen sollten?

Ein Upgrade Ihrer HCL Domino Notes 9 und 10 Versionen ermöglicht Ihnen die Nutzung umfangreicher neuer Funktionen, sichere Videokonferenzen und die Reduzierung von Sicherheitsrisiken durch veraltete Betriebssystemversionen. Lesen Sie dazu unseren Blogartikel inklusive eines Flyers zu den Neuerungen in HCL Domino 12.

Für ein direktes, schnelles und einfaches Upgrade Ihres Domino und Notes stellt HCL Digital Solutions mit Domino v12 Upgrade Guide umfassende Informationen inklusive Demos bereit. Sie haben damit auch die Wahl, ob Sie HCL Domino Umgebung on-premise, hybrid oder in der Cloud mit Cloud-nativen Funktionen einsetzen wollen.

Wir unterstützen Sie

Wenn Sie Fragen zum Upgtrade und / oder einer gehosteten Domino-Umgebung haben, wenden Sie sich direkt an unsere HCL Notes Domino Spezialisten

Wie geht es mit HCL Domino weiter? Bleiben Sie über unseren HCL Blog informiert.

Teaserbild zu Interview mit Ralf Geishauser von GEDYS IntraWare
Teaserbild zu Interview mit Ralf Geishauser von GEDYS IntraWare

Ihr Ralf Geishauser, Geschäftsführer der GEDYS IntraWare GmbH

Bei Fragen sprechen Sie unsere Spezialisten im HCL Notes Domino Service Team an!

#dominoforever