20.03.17–24.03.17 – Hannover

Schärfen Sie Ihr CRM!

Die Rezepte (=Prozesse und Arbeitsweisen) in den Unternehmen unterscheiden sich immer und damit auch die Anforderung an ein CRM-System.

Besuchen Sie unseren Stand A 37, Halle 5! Vereinbaren Sie gleich einen Termin und sichern Sie sich das brandneue CRM-Kochbuch mit Pep!

Schärfen Sie Ihr CRM mit GEDYS IntraWare 8, das so funktionell, produktiv und hoch flexibel ist, dass am Ende alle davon profitieren – Sie, Ihre Kunden, Geschäftspartner, Lieferanten und Mitarbeiter. Im Büro, mobil unterwegs, online oder offline.

Trendige Gewürze wie Cloud, Analytics, Mobile und Social sind aus CRM bzw. XRM nicht mehr wegzudenken. Aber welches Gericht ist für Ihre Anforderung richtig? Wir zeigen Ihnen die besten Rezepte für ein scharfes CRM im Vertrieb, Marketing und Service.

Die Expertenküche auf der CeBIT 2017

In der Expertenküche bieten wir Ihnen verschiedene “Meet-The-Experts”-Themen. Besuchen Sie unsere Vorträge, fragen Sie Experten und diskutieren Sie mit weiteren Besuchern zu erfolgreichen Rezepten im Vertrieb, Marketing und Service. Im Rahmen der CeBIT 2017 präsentieren wir Ihnen täglich innovative Fallbeispiele, Anwendungspraxis und Austausch zu aktuellen Themen:

  • So verleihen Sie Ihrem CRM die richtige Würze
  • Was macht eine CRM-Einführung erfolgreich?
  • CRM sicher – auch in der Cloud

In den nächsten Tagen folgen hier weitere Themen!

Zu finden ist die Expertenküche am 20.-24.3.2017 auf der CeBIT: Halle 5, Stand A37!

Für unsere Planung bitten wir um eine vorherige Anmeldung über das Anmeldeformular.

Profitieren Sie von unseren über 25 Jahren CRM-Erfahrungen!

Die Rezepte des effektiven Kundenmanagements sind so breit gefächert wie noch nie. Sprach man gestern noch vom Kundenbindungsmanagement – kurz CRM, so werden heutzutage die komplexen Anforderungen im XRM – kurz für Extended-Relationship-Management gebündelt. Seit 1989 begleiten wir den CRM-Markt mit innovativen Business-Lösungen – die die Beziehungen zu Kunden und auch Partnern, Lieferanten, Investoren, etc. und die dazugehörigen Geschäftsprozesse unterstützen. Unsere Köche zeigen Ihnen die besten Rezepte für ein scharfes CRM.

„Ein aktiver Vertrieb ist gut. Mit der richtigen Planung und Organisation ist er noch besser. Ob digitale Kunden-, Lieferanten- und Projektakten oder Übersichten und Berichte zu Leads, Pipelines, Forecasts – erst, wenn Vertrieb, Marketing und Service durch Dokumentenprozesse und Workflows unterstützt werden, erhalten sie eine ganzheitliche Sicht auf Ihre Kundenbeziehungen. So arbeiten Sie optimal zusammen und erkennen frühzeitig Anforderungen an Ihre Produkte und Dienstleistungen. GEDYS IntraWare 8 verleiht Ihrem CRM dabei die richtige Schärfe.“

„Der Vertrieb ist eine der tragenden Säulen für die Sicherung des Unternehmenserfolges. Umso wichtiger ist es, den Vertrieb mit aussagekräftigen Analysen und Werkzeugen zu unterstützen – von der Akquise bis zum Abschluss. GEDYS IntraWare 8 liefert fundierte Informationen zur operativen Vertriebssteuerung und strategischen Entscheidung. Ihre Grundlage für das operative CRM – scharf gewürzt.“

„Social CRM ist nicht nur ein Trend, sondern bereits jetzt Realität. In der Kommunikation in  Projekt- und Arbeitsgruppen oder mit  Kunden, Interessenten, Lieferanten und Partnern – ist E-Mail alleine nicht mehr proaktiv genug. Bei der Informationsbeschaffung sind automatische Statusupdates und Kommentare heute das Mittel der Wahl für eine schnelle und nachvollziehbare Kommunikation. Und neben dem klassischen CRM dient die integrierte Nutzung von Social-Media-Kanälen heutzutage zunehmend als weiteres Instrument zur langfristigen Kundenbindung. Mit den umfassenden Neu- und Weiterentwicklungen der erfolgreichen CRM-Software GEDYS IntraWare 8 wird ein Paradigmenwechsel im Social CRM eingeläutet.“

„Verbände benötigen einen optimalen Service für die Mitglieder und Netzwerke. GEDYS IntraWare 8 CRM bringt neue Qualität und Geschwindigkeit für Interessensvertretungen. Erst mit einer 360° Sicht auf alle Kontakte entsteht die notwendige Transparenz für eine individuelle und enge Beziehung. Ganz zu schweigen von der umfassenden Mitglieder-, Gremien, Sitzungen-, Ausschuss- und Veranstaltungsverwaltung.“

Zu einer erfolgreichen Arbeit gehören schnelle Prozesse und Auskunftsfähigkeit in der Kommunikation mit Kunden. Ob Aufträge, Reklamationen, offene Posten, Lieferscheine oder Rechnungen: Business Mail verbindet CRM und SAP optimal und stellt Ihnen Daten, Vorgänge und Transaktionen zu Ihren Kunden aus SAP bereits in der Mailbox bereit. So sparen Sie täglich viele Tausend Klicks und beschleunigen Ihre Prozesse bis zu 80%.“

„Heutzutage wollen Konsumenten ganz anders „verführt“ werden. Sie fordern ihr Kauferlebnis zu jeder Zeit und an jedem Ort – ob im Internet, auf dem Smartphone oder im Laden. Die Konsequenz: Unternehmen benötigen eine weiterführende Strategie für E-Business und E-Commerce. Wir leben E-Commerce seit vielen Jahren in unzähligen Kundenprojekten und mit unseren eigenen Online-Shops. Damit kennen wir alle Seiten und eine Vielzahl unterschiedlichster E-Commerce-Strategien und bieten alles aus einer Hand: Webshops, Mobillösungen, Händlerportale, Callcenter, Kiosksysteme und Social Media Portale. Wir präsentieren Ihnen u. a. IBM Smarter Commerce, die nach einer Forrester-Studie zuverlässigste, flexibelste und umfassendste Suite für Ihren Erfolg.“

Anmeldung zum Gespräch:

Ihr Name:*

Ihre E-Mail-Adresse:*

Ihre Telefonnummer:*

Datum:

Kostenfreie Eintrittskarten:

 Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen.*
, ich möchte Angebote und Informationen
von GEDYS IntraWare erhalten.

*= Pflichtfelder

Logo_CeBIT
Teilen

Jasmin Stotz
GEDYS IntraWare Marketing
Tel: 0531 123868 421
jstotz@gedys-intraware.de

Durch die Lage zwischen Flughafen und Autobahn verfügt das Messe- und Kongressgelände über eine unvergleichbare Verkehrsstruktur. Direkte Anbindungen an die A8, die B27, den Flughafen, die S-Bahn und an den geplanten Nah- und Fernbahnhof sorgen für angenehm kurze Wege im Minutenbereich zur CeBIT.

Anreise mit dem Auto

Von Norden:
A7 Richtung Kassel/Hannover, Ausfahrt 56 Kreuz Hannover -Kirchhorst auf A37 (B3 Messe-Schnellweg) Richtung Hannover/Messe
Von Osten:
A2 Richtung Magdeburg/Hannover/Dortmund, Ausfahrt 47 Kreuz Hannover-Buchholz auf A37 (B3 Messe-Schnellweg) Richtung Hannover/Messe
Von Süden:
A7 Richtung Hannover/Hamburg, Ausfahrt 60 Dreieck Hannover-Süd auf A37 (B3 Messe-Schnellweg) Richtung Hannover/Messe
Von Westen:
A2 Richtung Hannover/Magdeburg/Berlin, Ausfahrt 48 Kreuz Hannover-Ost auf A7 Richtung Kassel, Ausfahrt 58 Hannover-Anderten auf B65 Richtung Hannover, Kreuz Seelhorst auf B6 (Messeschnellweg) Richtung Hannover-Messe.
Eingabe ins Navigationsgerät
Bitte geben Sie als Ziel Ihrer Reise lediglich ein:
Ort: Hannover · Postleitzahl: 30521
Innerhalb der Region Hannover folgen Sie bitte ausschließlich den Wechselwegweisungen „Messe“ zum Messegelände Hannover.

Parkplatzinformation

Auf der Website der Gesellschaft für Verkehrsförderung mBH (GfV) finden Sie alle Informationen zu den Parkmöglichkeiten auf dem Messegelände.
Verkehrssituation
Auf der Website der Verkehrsmanagementzentrale Niedersachsen finden Sie alle Informationen zur aktuellen Verkehrssituation.
Umweltzone
Hannover ist nicht nur eine umweltbewusste Messestadt, sondern seit dem 1. Januar 2008 mit Berlin und Köln eine Stadt mit Umweltzone, durch die eine reduzierte Feinstaubbelastung erreicht werden soll.
Die Umweltzone umfasst große Flächen der Stadt rund um das Zentrum innerhalb des Schnellstraßenringes und wird durch Sperrschilder ausgewiesen. In die Zone dürfen nur Kfz einfahren, die mit einer Feinstaubplakette gekennzeichnet sind oder die Ausnahmetatbestände erfüllen.

Taxi

Taxihaltestände befinden sich rund um das Messegelände an den Eingängen NORD 2, WEST 1 + 3 und SÜD 1.
Die Fahrzeit zwischen Messegelände und Flughafen beträgt je nach Verkehrsaufkommen ca. 30 Minuten.
Das Taxiunternehmen Hallo Taxi 3811 bietet seinen Kunden zudem einen neuen Qualitätsservice. Unter dem Motto: freundlich, sicher, komfortabel ist die bundesweit einmalige Initiative Plus Taxi gestartet. Bei Bestellung eines Plus Taxis werden dem Fahrgast eine Reihe von Qualitätsstandards garantiert. Zuschläge werden nicht erhoben. Mehr Informationen www.taxi-hannover.eu
Taxibestellungen: Hallo Taxi 3811 – Hotline: +49 (0)511-3811

Anreise mit der Bahn

Bequem und klimafreundlich zur CeBIT 2015: Mit der Bahn ab 99,- Euro – deutschlandweit
Hauptbahnhof Hannover
Das Messegelände erreichen Sie vom Hannover HBf aus mit der U-Bahn Linie 8 oder 18 in ca. 18 Minuten Fahrzeit (Eingänge NORD 1 und 2). Für Ihren Tagesbesuch nutzen Sie das Regelangebot der Deutschen Bahn AG. Oder reisen Sie nachts und wählen aus dem Angebot der internationalen Nachtverbindungen.
Messebahnhof
Der Messebahnhof Hannover Messe/Laatzen ist ca. 400 m vom Messeeingang West 1 entfernt. Sie erreichen das Messegelände über das wettergeschützte Personentransportsystem „Skywalk“, das den Messebahnhof mit dem Messeeingang verbindet.
Das Angebot der Deutschen Bahn AG wird während der CeBIT durch Sonderhalte am Messebahnhof ergänzt. Es werden zudem zusätzliche Halte des metronom am Bahnhof Hannover Messe/Laatzen eingerichtet.
Direkte Zugverbindungen zum Messebahnhof
S-Bahn, Stadtbahn & Bus
Mit der Linie S8 vom Flughafen Hannover direkt zur CeBIT
Stündliche Direktverbindung (07:30 bis 20:30 Uhr) vom Flughafen Hannover Langenhagen zum Messebahnhof „Hannover Messe/Laatzen“, Eingang WEST 1. Fahrzeit: 23 Minuten.
Mit der Linie S4 von Bennemühlen zur CeBIT
In der Zeit von 08:00 – 10:00 Uhr und von 17:00 – 19:00 Uhr wird die Linie S4 von Bennemühlen bis zum Messebahnhof „Hannover Messe/Laatzen“, Eingang West 1, fahren. In der Zwischenzeit endet die Linie S4 am Hauptbahnhof Hannover.
Stadtbahnlinie 8 (und Sonderlinie 18) – Eingänge NORD 1 + 2
Ab Hannover Hbf über Stationen Kröpcke, Aegidientorplatz, Altenbekener Damm, Bothmerstraße U-Bahn-Linie 8 (18)
Stadtbahnlinie 6 (und Sonderlinie 16) – Eingang OST 3
Über Stationen Kröpcke, Aegidientorplatz, Braunschweiger Platz, Bult, Tierärztliche Hochschule, Kronsberg U-Bahn-Linien 6 (16)
Buslinien 340 und 341 – Eingang Süd + West 1
Haltepunkt Gutenbergstraße (Eingang Süd) und Haltepunkt Messe/Laatzen (Eingang West 1) Aus Rethen, Pattensen und Laatzen
Weitere nützliche Informationen finden Sie auch unter dem Internetauftritt der ÜSTRA oder der Elektronischen Fahrplanauskunft für Niedersachsen und Bremen (EFA).

Direkte Zugverbindung zum Messebahnhof
Direkte Zugverbindung zum Hauptbahnhof

Ihr Weg vom Flughafen zum Messegelände

Bus-Shuttle
Der Bus-Shuttle der Firma verkehrt während der Veranstaltung zwischen Flughafen (Terminal C) und dem Messegelände (West 1).
Transferpakete:

    • Ankunfts-Paket:
      Entspannt und komfortabel zur Unterkunft anreisen – B.F.M nimmt am Flughafen Ihr Gepäck in Empfang und bringt Sie bequem zu Ihrer gebuchten Unterkunft.
    • Abreise-Paket:
      Wenn Sie am Abreisetag noch den Messetag in Ruhe verbringen möchten, kümmert B.F.M sich gern um Ihr Gepäck und übernimmt für Sie den Check-in am Flughafen. Ihre Boardkarte erhalten Sie bis 30 Minuten vor Abreise von Travel2Fairs am Flughafen.
    • VIP-Paket
      B.F.M begrüßt Sie direkt am Gate, nimmt Ihr Gepäck in Empfang und bringt Sie zuerst in Ihre gebuchte Unterkunft und anschließend auf das Messegelände.

Pre-Check-In
Vermeiden Sie Wartezeiten am Check-In-Schalter Ihrer Fluggesellschaft! Nutzen Sie den Pre-Check-in-Service der Firma B.F.M. Incoming & Traveller Services.
Der Preis für zwei Gepäckstücke beträgt EUR 25,00. Ihre Bordkarte wird im voraus für Sie erstellt und der gewünschte Sitzplatz reserviert.
Weitere Informationen zu diesen Services finden Sie unter www.f-dammann.de.
S-Bahn (Linie S5)
Ganzjährig ab dem S-Bahnhof (zwischen Terminal B und C) zum Hannover HBf. Ab Hannover HBf mit der U-Bahn Linie 8 zum Messegelände Eingänge NORD 1 + 2. Nutzen Sie den Onlinedienst und stellen Sie sich Ihren persönlichen Fahrplan zusammen.
Flugpläne
Aktuelle Flugpläne finden Sie auf den Websites des Flughafens Hannover.

Hallenplan_CEBIT_2016_CRM