BAUMINERAL KRAFTWERK­STOFFE

Garantiert höhere Kundenzufriedenheit

Die BauMineral mit ihrem Vertriebsmodell steht für Nachhaltigkeit in der Baustoff-Industrie. Erfahren Sie, wie das GEDYS IntraWare CRM im Vertrieb BauMineral unterstützt, für notwendige Transparenz im Unternehmen und zufriedenere Kunden sorgt.
GEDYS IntraWare Kundenreferenz BauMineral

Nachhaltigkeit kommt in unserer Zeit eine immer höhere Bedeutung zu. Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb verwertet und vermarktet BauMineral die Nebenprodukte aus Kraftwerken als hochwertig veredelte, mineralische Baustoffe – wie zum Beispiel Steinkohlenflugasche und Kalkstein.

Mit der Anwendung dieser „BauWertStoffe“ werden natürliche Ressourcen geschont und die Umwelt entlastet. Um deren Nutzungsbreite und Anwendungsmöglichkeiten weiter auszubauen und zu verbessern, werden außerdem neue Verfahren im eigenen Baustofflabor getestet.

Die Aktivitäten des Unternehmens umfassen den deutschen und europäischen sowie außereuropäische Markt.

Branche

Dienstleistungen

Mitarbeiter

120

Lösung

GEDYS IntraWare CRM

Exklusiver Workflow für eine bessere Kundenbindung

BauMineral übernimmt von Kraftwerksbetreibern sämtliche Nebenprodukte zur sicheren, wirtschaftlichen Verwertung. Trockenbaustoffe und Feinstfüllstoffe dienen entweder als Massenbaustoffe (z.B. im Straßenbau), als Bindemittel für Betonwaren oder als Spezialbaustoffe für den Industrie- und Hochbau. Das Unternehmen formuliert und mischt diese Stoffe nach bestimmten Qualitätsvorgaben oder auch nach Rezepturen ihrer Kunden. Zur Prüfung werden vorab Proben hergestellt und an Kunden oder potentielle Auftraggeber versendet.

Die Ausgangslage bei BauMineral

In der Vergangenheit arbeiteten die Mitarbeiter mit eigenen Kontaktdaten, E-Mails und Word-Dokumenten – ohne zentrale Ablage. Auftrags- und Rechnungserstellung erfolgten über SAP.

Damit künftig alle Mitarbeiter in Vertrieb, Labor und Versand mit einheitlichen Kontaktdaten, Auftraggebern und Lieferstellen arbeiten und die unterschiedlichen Anforderungen, Liefer- und Zahlungskonditionen für Angebote oder Proben kennen, hat die BauMineral die GEDYS IntraWare CRM-Software eingeführt.

Neuer Prozess für den Versand von Proben

Für eine einheitliche Sicht auf die Kunden wurden im ersten Schritt die Firmendaten aus SAP ins CRM-System übertragen und um die Kontakte aus den Adressbüchern der Mitarbeiter erweitert. Für den Vertrieb wurde außerdem ein spezielles Formular mit automatischem Workflow für den Versand von Proben erstellt.

Der neue Prozess sieht vor, dass der Vertrieb für Kunden, die eine Probe anfordern, ein Formular mit den Produktspezifika ausfüllt. Dieses Formular gelangt automatisch ins Labor, das die Mischung zusammenstellt und dem Versand übergibt. Nach dem Versand erreicht das Formular per Workflow wieder den Vertrieb, der nach gegebener Zeit beim Kunden nachgreift.

Über den gesamten Prozess hinweg haben die involvierten Mitarbeiter jetzt alle benötigten Informationen zum Kunden im Zugriff, um ihre Aufgaben optimal erfüllen zu können. Eine wichtige Voraussetzung für mehr Kundenzufriedenheit und damit für höhere Kundenbindung und mehr Umsatz!

 Neuer Prozess im Vertrieb:

 Kunde fordert Probe beim Vertrieb an

 Vertrieb füllt neues Formular mit gewünschten Produktvorgaben

 Formular geht automatisch ans Labor, Probe wird erstellt

 Probe wird an Kunden versendet

 Formular geht nach Versand automatisch zurück an Vertrieb

 Vertrieb fragt nach, sorgt für zufriedenere Kunden

Eine strukturierte Adressverwaltung ist die Basis für erfolgreiches CRM. Erfahren Sie mehr in unserem Video!

Kundenreferenz BauMineral Kraftwerkstoffe 1
Video: Kontaktmanagement alle Details zum Kunden | GEDYS IntraWare CRM