IBM Notes Domino 10

5 Argumente für IBM Notes Domino 10

Domino 10 Argument 1

„Die Gesamtbetriebskosten für die Nutzung, Entwicklung und Wartung unserer gesamten Geschäftsumgebung mit Standard ERP/HRM/PM-Lösungen von Microsoft, SAP und Salesforce wären um das 15-fache höher gewesen als bei Domino.“

Bernd Gewehr, Head of IT der Vössing Ingenieurgesellschaften mbH

Senken Sie die Gesamtbetriebskosten für laufende Geschäftsanwendungen.

  • Erhöhung der Datenbank- und Ordnergrenzen mit automatischer Reparatur von Datenbank-Clustern und höherer Index-Resilienz. Beispielsweise ist die DB-Größe von vorher 64 GB auf 256 GB gewachsen.
  • Veröffentlichen Sie jetzt Ihre Domino-Statistiken in New Relic oder anderen Tools zur Anwendungsüberwachung. Damit erkennen Sie als Administrator Trends, die Notwendigkeit für Upgrades auf neue Hardware, Leistungsengpässe und welche Anwendung zu optimieren ist.
  • SAML bündelt die verbesserte Konfiguration von Identity Provider (IdP) zur einfacheren SSO-Integration, z.B. jetzt mit Unterstützung von ADFS 4.0, sowie Verbesserungen am Domino-eigenen ID/Vault Management.
  • Die Unterstützung von CentOS senkt die Lizenzkosten sofort, da es sich um eine Community-basierte freie Software handelt. Auch mit CentOS erstellen Sie Docker-Domino-Container so einfach wie mit Red Hat Linux (oder Windows). Damit stellen Sie Ihren Kunden Domino-Lösungen on premises, im Hybridbetrieb und in der Cloud bereit – wo immer es für Ihr Business sinnvoll ist.

Setzen Sie auf zukunftssichere Domino-Anwendungen mit der weltweit meistgenutzten Programmiersprache.

Die Integration von JavaScript bringt eine Gemeinschaft von 4,5 Millionen Entwicklern und Tausende von Open-Source-Bibliotheken mit den Domino-Entwicklern zusammen. So lassen sich neue Lösungen mit Domino-Daten und allen verfügbaren REST-APIs zu einem vollständigen Web Stack verbessern, integrieren und einfach erstellen:

  • Integrationen mit jeder node.js-Umgebung erfolgen über die domino-db NPM und Domino App Dev Pack unter Verwendung des High-Speed-GRPC-Protokolls. Domino App Dev Pack 1.0 ist bereits über Domino V10 Beta Forum verfügbar.
  • Zugriff auf jede REST-API aus der Domino-Skriptsprache LotusScript heraus mittels der Standard-HTTP-Befehle wie GET, POST usw.
  • Lesen, Schreiben und Ändern von ein- und ausgehenden Domino-Daten als JSON-Dokumente, mit dem neuen JSON- Parser-Objekt von LotusScript.
  • Domino Query Language (DQL) wurde zu Domino hinzugefügt, um ein natives node.js-Programmiermodell zu unterstützen, das auch über die Domino-Befehlszeile oder beliebige Domino-APIs zugänglich ist.
Domino 10 Argument 2
Domino 10 Argument 3

Sie erstellen „mobile ready solutions“ mit dem neuen IBM Domino Mobile Apps für das Apple iPad.

Ohne Entwicklungsaufwand transferieren Sie Ihre Domino-basierte Desktop-Anwendung zu einer App für Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter im Außendienst.

  • Diese App-Anwendung kann auf die selben Daten, Geschäftslogik, Gestaltung, Datenreplikation und robuste Sicherheit zugreifen wie die Desktop-Anwendung, ohne dass dafür eine Konfiguration auf dem Domino 10 Server erforderlich ist.
  • Bisherige Investitionen in Ihre Anwendungen gehen so nicht verloren. Außerdem können Sie mit der App online wie offline arbeiten. Funklöcher behindern nicht mehr die Arbeit im Außendienst. Erweitern Sie sogar Ihre App-Lösung mit iPad-Funktionen, einschließlich des Zugriffs auf die GPS- und Kamerafunktionen des Tablets.
  • Bald wird IBM Domino Mobile Apps für Clients, die auf V10 aktualisiert sind, bereitstehen. IBM Subscription und Support ist dann ohne Aufpreis enthalten. Der Beta-Zugang ist ab sofort verfügbar.

Mehr Flexibilität und Individualität der Benutzeroberfläche

Bieten Sie flexiblere Kalenderverwaltung für Einzelpersonen und Teams, neue Funktionen zum Senden und Benachrichtigen von E-Mails, Touchscreen-Unterstützung für Microsoft Windows Tablet-Geräte und Kalenderinteroperabilität mit Microsoft Outlook mit IBM Notes 10.

  • Mehr Individualität für Benutzer: Ein neuer Arbeitsbereich mit benutzerdefinierten Farbschemata, einer neuen Datumsauswahl, einer Vorschau zur Schriftart und einer klappbaren linken Navigation. Aktualisierte Import- und Exportdateitypen einschließlich Microsoft Excel-Dateien.
  • Neue Mail-Funktionen: Leiten Sie mehrere Nachrichten als angehängte Dateien im EML-Format weiter. Verbesserte E-Mail-Sende-Richtlinien und Benachrichtigungen für Benutzer. Neue Ansicht nach Absender und weitere Signatur für Weiterleitung und Beantwortung. Planen Sie, wann Ihre Nachrichten zeitverzögert zugestellt werden sollen. Wordintegration
  • Erweiterte Kalendererstellung: Teamkalender zur Unterstützung bei der Verwaltung von Ressourcen mit konfigurierbarer Team-Mailbox. Weiterleitung von Besprechungseinladungen durch Teilnehmer an andere inkl. Konfigurierbarkeit. Die Aktion „Neuer Kalendereintrag“ kopiert nun automatisch den Inhalt der Nachricht.
Domino 10 Argument 4
Domino 10 Argument 5

„So wie ein Zehnkämpfer auf einem hohen Niveau in allen 10 Disziplinen antreten muss, hat auch IBM Domino bewiesen, dass es die Vielseitigkeit und die Agilität hat, die wir brauchen, um unser Milliardengeschäft voranzutreiben.“

Georg Schaller, Sales Information Management Leader, A1 Telekom

Perfektionieren Sie den Rollout Ihrer Domino-Anwendungen mit drei überzeugenden Optionen – CentOS, Docker und IBM Cloud.

Diese drei tragen dazu bei, die Kosten und die Komplexität in Ihrem Rechenzentrum zu senken:

  • Die Unterstützung von CentOS senkt die Lizenzkosten sofort, da es sich um eine Community-basierte freie Software handelt. Auch mit CentOS erstellen Sie Docker-Domino-Container ganz einfach und stellen so Domino-Lösungen on premises, im Hybridbetrieb und in der Cloud bereit – wo immer es für Ihr Business sinnvoll ist.
  • IBM Domino Apps on Cloud (DAC) basiert auf der IBM Cloud. Sie kombiniert die Vorteile einer Public Cloud mit einer dedizierten, gehosteten Private Cloud-Lösung für Kunden, die ihre Domino-Apps gesichert betreiben. Da IBM die Domino-Umgebung pflegt, unterstützt und überwacht, kann der Einsatz von DAC Ihre TCO um 20-60% senken.
Roadmap IBM Domino 10

Domino Roadmap 

„Die Anwendungsplattform, auf die Geschäftsanwender zurückgreifen können, um ihre kollaborationsintensiven Geschäftsprobleme zu lösen – jeder, überall.“

Grafik_Frage-Antwort

Roadshow: IBM Notes Domino 10 für Anwender und Strategen

Wir präsentieren Ihnen die neuen Funktionen und aktuellen Informationen zu IBM Notes Domino 10. Danach schätzen Sie die Vorzüge die neuen Produkte IBM Notes 10 und IBM Domino 10 richtig ein.

Ein 1/2 Tag. Kompaktes Wissen. Nur 99 €.

27.11.18 in Hamburg
29.11.18 in München
04.12.18 in Frankfurt
05.12.18 in Köln
18.12.18 in Stuttgart

Sichern Sie sich Ihren Platz! Hier geht es zur Anmeldung.

Praxisworkshop IBM Domino 10 mit Daniel Nashed

Wer könnte Ihnen besser die neuen Funktionen von IBM Notes Domino 10 näher bringen als Daniel Nashed, IBM Champion und Spezialist in Deutschland. Bei unseren Events in Hamburg, Köln und Stuttgart haben Sie diese Gelegenheit und können vor Ort ihre Fragen klären.

Ein 1/2 Tag. Kompaktes Wissen. Nur 199 €.

22.11.18 in Hamburg
27.11.18 in Stuttgart
29.11.18 in Köln

Sichern Sie sich Ihren Platz! Hier geht es zur Anmeldung.