Der Arbeitsalltag mit einer Außendienst-App - der Vetriebaußendienst berichtet

Ein Tagesbericht vom Außendienst: Was genau bringt eine Außendienst-App im Alltag wirklich für Vorteile? Ein Anwender aus dem Vertriebsaußendienst berichtet darüber, wie er an seinem Arbeitstag von einer mobilen Außendienst-App profitiert.

Ein Tagesbericht vom Außendienst

Es stand wieder mal ein wichtiger Kundentermin an. Ein großes Maschinenbau-Unternehmen sucht ein neues CRM-System (Was ist ein CRM-System?) und hatte bei uns angefragt. Bevor ich mich auf den Weg machte, verschaffte ich mir noch einmal einen Überblick in meiner Außendienst-App (CRM-App). Zwar war ich wie gewöhnlich gut vorbereitet, aber mittlerweile habe ich es mir zum Ritual gemacht, über die 360°-Sicht noch einmal die letzten Infos zum Kunden zu lesen. Besonders geholfen hat mir die Telefonnotiz, die ich nach dem letzten Telefonat mit dem Kunden gemacht hatte. Danach plante ich dann schnell die Strecke mit dem integrierten Routenplaner in der Außendienst-App und machte mich schließlich auf den Weg.

Der Termin beim Kunden lief soweit super

Ich habe gleich einen guten Einstieg gefunden, da wir am Telefon letztlich noch über unsere gemeinsame Leidenschaft für Fußball gesprochen hatten. Die Präsentation passte genau und der Kunde war begeistert von unseren Möglichkeiten, seine individuellen Wünsche umzusetzen.

Ich wollte mich dann gerade schon verabschieden, da überraschte der Kunde mit der Frage, ob er bei einem Unternehmen seiner Branche eventuell einen Referenz-Besuch machen könnte. Für gewöhnlich kein Problem – leider hatte ich aber nicht daran gedacht, mich auf diesen Fall vorzubereiten. Zum Glück machte das nichts. Auch nicht, dass ich vor Ort keinen Internet-Empfang hatte. Mit wenigen Klicks in der Außendienst-App (Mehr zur CRM-App lesen) hatte ich schnell einen Referenzkunden aus der Umgebung parat. Wir haben uns dann geeinigt, dass ich mich um einen baldigen Besuchstermin kümmere.

Vorteile eine Außendienst-App (CRM-App):

    • Jederzeit 360° Sicht auf alle Kundendaten
    • Besuchtsberichte per Sprachsteuerung diktieren
    • E-Mails erstellen & im CRM ablegen
    • Umkreissuche & Routenplanung
    • Mehr CRM-App Funktionen lesen>>

Nach dem Kundenbesuch

Zum Glück konnte ich direkt im Auto den Besuchsbericht über die Spracherkennungdirekt in der Außendienst-App festhalten. Danach fiel mir ein, dass ein Kunde, bei dem gerade das neue CRM-System in Betrieb genommen wurde, gar nicht weit von hier seinen Hauptsitz hat.

Über die Umkreissuche in der Außendienst-App habe ich mir darüber schnell Klarheit verschafft und nach einem kurzen Anruf, war ein Termin ausgemacht – Routenplaner gecheckt und losgefahren.

Arbeitsalltag mit einer Außendienst-App - ein Tagesbericht 1

Der nächste Kunde

Der nächste Kunde war sehr angetan von meiner spontanen Stipp-Visite und zu meiner eigenen Freude auch äußerst zufrieden damit, wie der Roll-Out bisher voran ging. Wir besprachen noch ein paar kleine Sorgen und machten vage Pläne für die Zukunft.

Zurück im Auto sah ich in der CRM-App, dass ich bereits die Mail vom Referenzkunden bekommen hatte. Ich leitete die vorgeschlagenen Termine direkt an unseren Neukunden weiter. Während ich mich für einen internen Termin schon auf den Rückweg ins Büro machte, legte ich dann schnell einen weiteren Besuchsbericht an. Den verantwortlichen Kollegen vom Service informierte ich über den Eintrag im entsprechenden Service-Ticket und gab ihm die Infos über, die ich vom Kunden erhalten hatte, mit der Außendienst-App weiter.

Wieder im Büro angekommen

Wieder im Büro angekommen, war die restliche Arbeit schnell getan. So habe ich noch über das Dashboard die morgigen Termine gecheckt und mich in Richtung Feierabend verabschiedet.

CRM App - goMobile Pro: Mobil Arbeiten – online wie offline

Mobile CRM-App kostenlos testen
1. Einfach im App Store laden
2. Mit bereitgestellten Demodaten testen

Im App Store herunterladen
Logo des Google Play Store