Eine CRM-Zeitreise in 30 Jahren

1989 – 2019 = 30 Jahre, in denen wir viel in der CRM-Welt erlebt haben: Neue Trends, Innovationen, Auszeichnungen und neue Technologien, die uns für den Arbeitsalltag von morgen wappnen. Grund genug, die letzten Jahre Revue passieren zu lassen und einmal genauer hinzuschauen, wie sich die Welt rund um das Thema CRM verändert hat.

Schritt für Schritt: die CRM-Zeitreise von 1989 bis heute

Die Entwicklung von CRM-Software begleitet uns von GEDYS IntraWare und unsere Kunden von Anfang an. Die 30 Jahre der CRM-Zeitreise haben uns eine Menge Erfahrungen gebracht, die wir immer wieder an unsere Kunden bzw. Neukunden weiter geben mit CRM-Beratung und Dienstleistungen.

2019
Customer Journey

Die Reise des Kunden: Was treibt den Kunden an? An welchen Touchpoints auf der Kundenreise können wir ihn unterstützen und betreuen? Die Zukunft hält einiges für die CRM-Welt bereit. Die CRM-Software muss dem nicht nur gewachsen, sondern idealerweise auch noch ein Stück voraus sein. Und es ist bestimmt nicht der letzte Schritt auf der CRM-Zeitreise.

2017
GEDYS IntraWare Gewinner
Top 100: Top-Innovator

Ein Award sagt mehr als tausend Worte. Aus diesem Grund und aus Überzeugung, haben wir uns der Jury gestellt und wurden als Top-Innovator 2017 ausgezeichnet. Es ist immer ein schönes Gefühl auf der CRM-Zeitreise für unsere CRM-Software ausgezeichnet zu werden.

2015
CRM wird social

E-Mail alleine ist nicht mehr proaktiv genug. Für die übersichtliche Informationsbeschaffung sind Statusangaben, Kommentare, Chats, etc. nötig. Mit umfassenden Neu- und Weiterentwicklungen wurde es möglich, soziale Kanäle ins CRM einfließen zu lassen.

2013
CRM integriert sich

In jeder CRM-Einführung ist die Intergration in die bestehende IT-Landschaft ein Muss. Zum Beispiel die Verbindung CRM und ERP. Darüber haben wir nicht nur ein großes Knowhow aufgebaut, sondern auch wirkungsvolle Add-ons entwickelt wie das BusinessMail 4 SAP.

2014
Erweiterung des CRMs
auf XRM-Lösungen

Mit dem klassischen CRM stehen die Kunden im Fokus aller Aktivitäten. Mit dem Wandel der Zeit und den wachsenden Anforderungen am Markt, wurde das Verlangen nach Lösungen groß, die auch unternehmensübergreifende Beziehungen zu Partnern, Lieferanten, Bewerbern, Händlern, etc. erfassen. Jetzt geht die CRM-Zeitreise noch weiter. Die Geburtsstunde der xRM-Lösungen.

2012
CRM geht in die Cloud

Ein weiterer Ansatz, eine CRM-Lösung zu nutzen, entwickelte sich 2012. Für alle, die schnell mit einem CRM starten und weder zusätzliche Technik noch Service anschaffen wollen, war das CRM in der Cloud genau das Richtige. Durch hohe Sicherheitsstandards und vielseitige Anpassungsfähigkeiten, überzeugen die Vorteile einer Cloud-Anwendung wie Cloud-CRM bis heute.

2011
CRM wird mobil

In immer mehr Unternehmen wurden CRM-Lösungen eingesetzt. Doch bislang war das Arbeiten an das Büro und den PC gebunden. 2011 war es an der Zeit, das CRM auch auf mobilen Endgeräten möglich zu machen, denn immer mehr Anwender benötigten auch mobilen Zugriff auf die Daten. So begann sich das mobile CRM immer weiter zu etablieren. Heute gibt es speziell eine CRM-App.

2009
CRM wird analytisch

Kunden- und Adressdaten konnten immer besser und strukturierter verwaltet werden. Um jedoch noch effizienter mit den Daten arbeiten zu können, wurden diverse Funktionen zu Statistiken, Reports und Analysen entwickelt. So wurden die Daten aussagekräftiger und lieferten eine fundierte Basis für Entscheidungen und Prozesse.

2007
CRM verbessert den Service

Durch die Software-Unterstützung konnten die Kunden immer besser und leichter bedient werden. Doch um die Betreuung der Kunden und das Umgehen mit Fragen oder Problemen zu optimieren, zog das CRM für Service und IT ein. Die Supportleistungen konnten ab sofort schnell und unkompliziert erbracht werden.

2006
CRM erobert Marketing

Neben dem klassischen Vertriebsnutzen, den die ersten CRM-Systeme erfüllten, wurde schnell erkannt, dass die Daten noch unternehmensweiter genutzt werden können. So sollten diese Daten auch für Marketingaktionen verfügbar gemacht werden. Ob für den Versand von Serienbriefen oder für Einladungen zu Veranstaltungen – ab 2006 bietet das CRM im Marketing auch für diese Zwecke die richtigen Funktionen.

1999
Vertriebssteuerung (VIS, SFA)
wird geboren

Eine großer Schritt für den Vertrieb und essentieller Bestandteil der CRM-Software, wurden 1999 mit dem VIS (Vertriebsinformationssystem) und dem SFA (Sales Force Automation) erschaffen. Mit diesen Erweiterungen konnten statistische Auswertungen und automatisierte Vertriebsprozesse mit CRM im Vertrieb abgebildet werden. Vom Leadmanagement, zum Verfolgen von Verkaufschancen und der Überwachung von Terminen- und Aufgaben.

1993
Einfaches CRM-System

Ein erstes, rudimentäres CRM-System für Adressen und die einfache Ablage von Korrespondenzen wurde entwickelt. Dadurch konnten Unternehmensprozesse stark vereinfacht werden. Die Basis für ein Kundenmanagement-System wurde geschaffen. Wir geben Volldampf auf der CRM-Zeitreise.

1989
Gründung aus Überzeugung

Mit dem Ziel, Unternehmensprozesse abzubilden und zu vereinfachen, wurde 1989 das Unternehmen gegründet. Es gibt noch mehr über uns zu berichten. Fragen Sie uns.

CRM-Insights

News monatlich erhalten.

Zeitstrahl - CRM Zeitreise - 30 Jahre